Be accepted

Für die aktive Krebspatientin
Suche
Close this search box.

Nahrungsergänzungsmittel

Natürliche Vielfalt zur Unterstützung und Stärkung des Immunsystems

Der Mensch hat sich seit jeher der Natur bedient und Pflanzen für ihre bestimmten Eigenschaften genutzt. Ob in Form von Gewürzen mit gesundheitsfördernden Eigenschaften oder traditionellen Heilpflanzen-Anwendungen der diversen Volksheilkunden. Nahrungsergänzungsmittel ergänzen, wie der Name schon sagt, die Ernährung um jene Stoffe, die den Lebensmitteln, durch nährstoffarme Böden, chemischen Pflanzenschutz und naturferne Bewirtschaftung immer mehr fehlen.

Wichtig ist sich vor Augen zu führen, dass eine Pflanze mit ihren Wurzeln alle nötigen Nährstoffe aus dem Medium, in dem sie wächst zieht. Was sie nicht aus dem Boden, der Luft und dem Wasser die ihr zur Verfügung stehen, zieht, das erhält sie nicht und kann sie demgemäß auch nicht weitergeben. Dasselbe trifft auf den Menschen zu. Was wir uns nicht zuführen, das fehlt uns im Stoffwechsel. Das macht Nahrungsergänzung auf lange Sicht interessant für viele Menschen, denn der Körper braucht bestimmte Nährstoffe, damit alle lebensnotwendigen Körperfunktionen normal ablaufen können.“ erklärt Barbara Klettner, Geschäftsführerin bei Dr.med. Ehrenberger Bio- und Naturprodukte.

Früher waren unsere Böden noch nicht ausgelaugt, die Nahrungsmittelindustrie noch nicht hoch technologisiert, die Fleischindustrie war anders, die Zahl der chemischen Stoffe im Boden und der Nahrung bedeutend geringer und das Leben der Menschen nicht so stark entkoppelt von den natürlichen Rhythmen – sei es der Schlaf-Wach-Rhythmus, die Verbindung zur umgebenden Natur oder den Jahreszeiten. Unsere heutige Lebensweise hat sich enorm gewandelt und das ist eine Herausforderung für das gesundheitliche Gleichgewicht.

Hippokrates wird der Satz zugeschrieben: „Lasst die Nahrungsmittel eure Heilmittel sein“ – in der Ganzheitsmedizin ist Ernährung entsprechend eine der wichtigsten Säulen zur Wiederherstellung und Aufrechterhaltung von Gesundheit. Vom Beginn des Lebens bis zum Ende beeinflusst sie maßgeblich, wie leistungsfähig ein Mensch ist, wie stark die Abwehrkräfte aufgebaut werden können, wie die Regeneration funktioniert, wie gut oder schlecht gelaunt man ist oder schläft und so weiter.

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt einsehen zu können. Bitte . Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei uns