Be accepted

Für die aktive Krebspatientin
Suche
Close this search box.

Selbstfürsorge

So oft sage ich zu Dir „Ich liebe Dich“ und so selten zu mir.

Die Selbstfürsorge spielt eine wesentliche Rolle im Leben einer Patientin. Sind wir entspannt, zufrieden, dankbar, stressfrei und in der Lage uns auf den Moment zu konzentrieren, werden im Köper positive Reaktionen freigesetzt. Enzyme setzen Reparaturprozesse in Gang, Immunzellen vertreiben Entzündungserreger, freie Radikale werden unschädlich gemacht. Die Selbstheilung wird aktiviert. Das zu wissen ist gut und der erste Schritt.

Die Umsetzung der gewonnen Erkenntnisse bedeutet Arbeit und Konsequenz. Was dabei hilft ist es, Listen zu erstellen.

Was ich immer schon einmal tun wollte – doch immer erfolgreich Ausreden dafür gefunden habe

Schreibe alles auf, das Dir in den Sinn kommt. Die Liste soll banale Dinge, wie zu lernen wie man eine vietnamesische Pho kocht oder einmal die Strudelhofstiege rauf und runter zu gehen, bis zu ganz großen Wünschen und Vorhaben beinhalten. Gib Dir das Versprechen, die Liste abzuarbeiten. Jede Woche nimmst Du einen Punkt in Angriff genommen, je nachdem was möglich ist. Du wirst spüren welchen Auftrieb Dir das gibt!

Places to go

Schreibe alle Orte auf, die Du schon immer besuchen wolltest!

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt einsehen zu können. Bitte . Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei uns